Konzert

  • Konzertprogramm

  • /
  • Konzert

Dominik Faitsch

Fr. 28. April 2017
20:30 Uhr

Jedes Thema wird zum Spielzeug - auseinandernehmen, einzelne Teile gegen die Wand hauen und zerkauen, danach irgendwie wieder zusammenbauen.
So funktioniert das Songwriting-Konzept von Dominik Faitsch.

Der junge Liedermacher mit Allergie gegen inhaltlose Popsongs versucht, auf Deutsch eingängige Melodien mit satirischen und nachdenklichen Texten zu vereinen, an denen sich Fünftklässler mit übermotivierten Deutschlehrern die Zähne rausinterpretieren könnten.
Egal ob Alltagseinheitsbrei, zwischenmenschliche Schwierigkeiten und die eigene Psyche, gesellschaftliche Irrsinnigkeiten oder politische Streitpunkte. Alles wird aufgegriffen und dem Zuhörer mit einem mal lockeren, mal wütendem Augenzwinkern serviert. Musik zum Nachdenken und Weiterdenken - oder Lachen.
Im Mai 2017 erscheint sein Debütalbum "Neurotisch Orthodox".