Konzert

  • Konzertprogramm

  • /
  • Archiv

  • /
  • Konzert

Renato Borghetti Quartett

So. 30. Oktober 2016
20:00 Uhr
20€ Künstlerhonorar

RENATO BORGHETTI QUARTETO

GAITA NA FÁBRICA
Sounds from the Squeezebox Factory

Renato Borghetti und sein Quartett präsentieren ihr neues Projekt GAITA NA FÁBRICA („Akkordeon in der Fabrik“), das zur Gänze in der FÁBRICA DE GAITEIROS produziert wurde. Diese „Fabrik der Akkordeonisten“ liegt in Barra do Ribeiro bei Porto Alegre in Südbrasilien, ganz in der Nähe von Renatos Ranch, und sie ist das neue Herzensprojekt des charismatischen Akkordeonstars.

Die alte Fabrik am Ufer des Río Guaíba wurde unter der Leitung von Renatos Tochter, der Architektin Emily Borghetti, liebevoll zu einem multifunktionellen Zentrum umgebaut, das eine Akkordeonmanufaktur, eine Akkordeonschule sowie  einen kleinen Konzertsaal beinhaltet. Es ist ein magischer, inspirierender Ort, an dem Kinder und Jugendliche ihre Liebe zur Musik entwickeln und gleichzeitig das Spiel auf der „Gaita Ponto“, dem für Südbrasilien typischen 8 Bass-Akkordeon erlernen können.

Die neue CD des Quartetts ist das Ergebnis dieser besonderen Atmosphäre. Es handelt sich um Originalkompositionen von Renato Borghetti und seinen Freunden und kongenialen Mitmusikern, mit denen er schon seit mehr als zwanzig Jahren gemeinsam auf der Bühne steht. Die zwölf Nummern sind das Ergebnis von vielen Jahren Freundschaft und gemeinsamen Reisen, und sie werden zum ersten Mal auf CD veröffentlicht. Zu hören ist eine ausgereifte  und zeitgemässe Bearbeitung der typischen Rhythmen des brasilianischen Südens - Milongas, Vaneiras, Xote und Chamamés, dargeboten in einer ungewöhnlichen und fast klassischen Besetzung: Piano (Vitor Peixoto), Flöte/Sax (Pedro Figueiredo) und akustische Gitarre (Daniel Sá, der auch für die musikalische Leitung verantwortlich zeichnet).

 

 

Besetzung
RENATO BORGHETTI – gáita ponto (diatonisches Akkordeon)

PEDRO FIGUEIREDO – Sax, Flöte

VITOR PEIXOTO – Piano

DANIEL SÁ – Gitarre und musikalische Leitung