Konzert

  • Konzertprogramm

  • /
  • Archiv

  • /
  • Konzert

Hartmut Saam Trio & Nuova Fisarmonica

So. 17. Mai 2015
11:00 Uhr
28.5€ Künstlerhonorar

ab 11.00 Uhr, bis ca. 14.00 Uhr.
italienischer Brunch, Preis: 28,50 Euro incl. alkoholfreie Getränke und Musik.
Bitte um Anmeldung bis 15.05.15

 

Hartmut Saam Trio & Nuova Fisarmonica 

das musikalische Erlebnis einer italienisch-deutschen Freundschaft

In Italien heißt das Akkordeon fisarmonica und ist seit seiner Erfindung 1826 fester Bestandteil der italienischen Musikkultur mehr noch, auch das Zentrum des Akkordeonbaus befindet sich in Italien.

2011 traf der bekannte Freiburger Akkordeonist Hartmut Saam am Golf von Policastro auf die beiden jungen Campanischen Musiker Giovanni Rago (chitarra) und Massimo Magaldi (batteria) es entstand eine spontane musikalische und persönliche Freundschaft, die sich trotz der 1300 km Entfernung dynamisch entwickelt und absolut hörenswert ist.

So spielte Hartmut Saam 2012 in deren Studio in Padula eine CD ein, die dem kleinen Küstenort Scario/Cilento gewidmet ist und sowohl in Deutschland als auch Italien auf begeisterte Resonanz stößt.

Des weiteren folgten zahlreiche Konzerte in verschiedensten

Cilentanischen Gemeinden und Städten, sowie vor 1 Jahr auch in Freiburg und Umgebung.

Im Juni finden nun wieder Konzerte im Freiburger Raum statt, Giovanni Rago und Massimo Magaldi machen sich auf den langen Weg hierher und werden zusammen mit Hartmut Saam an verschiedenen Orten der Region musizieren.

Das Trio präsentiert eine Stilrichtung, die sich von den bisherigen italienischen Hörgewohnheiten in Sachen Akkordeon unterscheidet, und mit viel Applaus begrüßt wird. Nuova Fisarmonica spielt Jazz, Latin und Eigenkompositionen.