Konzert

  • Konzertprogramm

  • /
  • Archiv

  • /
  • Konzert

Harald Haugaard & Helene Blum, Voice and Strings across the Ocean

Fr. 04. November 2016
20:30 Uhr
18€ Künstlerhonorar

Helene Blum & Harald Haugaard gehören zu Dänemarks besten und meistbeschäftigten Tonkünstlern mit mehr als 500 Auftritten in den vergangenen fünf Jahren, davon die meisten im Ausland.

Seit 15 Jahren zählt Harald Haugaard zu Dänemarks besten Musikern. Seine virtuose Geige verbindet spielerische Leichtigkeit mit einem farbsatten Klangreichtum. Seine Kompositionen sind zeitgenössisch, originell und in ihrer künstlerischen Ausführung tief in dänischer Musiktradition verwurzelt. Zwölfmal gewann er den Dänischen Musikpreis. Zusammen mit Helene Blum, die ihr Publikum in aller Welt mit ihrer beachtlich ausdrucksvollen und kristallklaren Stimme begeistert, haben sich beide eine feste Fangemeinde geschaffen. Letztes Jahr tourten sie durch Europa, Nordamerika und Japan. Sie spielten auf den bedeutenden internationalen Folkfestivals, wie dem Tønder Festival in Dänemark, dem Celtic Connections in Glasgow oder dem Edmonton Folk Festival in Kanada. Harald Haugaard gibt sein Können zudem in seiner eigenen Fiddleschool weiter.

Von Beginn an ist Hanneke Cassel in Haralds Fiddleschool als Lehrerin tätig. Somit verbindet die MusikerInnen seit Jahren eine tiefe Freundschaft, mit tollen musikalischen Erfahrungen, die alle gemeinsam bereits erleben durften. In den Augen von Harald und Helene gehören Hanneke Cassel und Mike Block zu den besten Streichern in den USA, auf dem Gebiet der traditionellen Musik. In Fiddleschool-Kreisen sind sie auch in Europa bereits  bekannte Gesichter und gern gesehene MusikerInnen. Im November gehen beide Künstlerduos erstmals gemeinsam auf Tour.

Hanneke Cassel und Mike Block treten seit 2007 gemeinsam auf. Zusammen präsentieren sie eine dynamische, vielfältige und aufregende Live-Show mit Elementen ihres Keltischen, Amerikanischen und Klassischen Hintergrundes.

„Überschwänglich und rhythmisch, wild und unschuldig zugleich, von betörender melodiöser Klarheit und unwiderstehlicher Verspieltheit.“, titelte der Bosten Globe über die 1997 U.S. National Scottish Fiddle Meisterin Hanneke Cassel.

Yo-Yo Ma nennt den multistylistischen Cellisten, Komponisten und Pädagogen Mike Block den „idealen Musiker des 21. Jahrhunderts“. Noch während seines Studiums an der Juilliard School trat Block dem Silk Road Ensemble von Yo-Yo Ma bei und spielte außerdem drei Jahre beim Mark O’Connor’s Appalachia Waltz Trio. Zusammen ist das Duo Cassel und Block eine der aufregendsten Entwicklungen in der amerikanischen Welt der Streicher, seit Alasdair Fraser und Natalie Haas, mit raffinierten Bearbeitungen moderner Popsongs, klassischen Crossover-Covern, Cassels beseelten Kompositionen und Blocks brillanten Songs.

 

Helene Blum: Gesang, Violine, Gitarre

Harald Haugaard: Violine

&

Hanneke Cassel: Violine

Mike Block: Cello, Gesang

 

www.haraldh.dk  

www.heleneblum.dk                                  

www.hannekecassel.com

www.mikeblockmusic.com