Konzert

  • Konzertprogramm

  • /
  • Archiv

  • /
  • Konzert

Bruskers Guitar Duo

Sa. 23. Januar 2016
19:30 Uhr
25€ Künstlerhonorar

Ein gemütlicher Tapas Abend in der unserer Stube..., und ein Gitarren”duell” ohne Gewinner und Verlierer, …” zwei Spitzenfiguren … in der vielseitigen Welt der Gitarre”,

>> Konzert und Tapas kosten zusammen 25 Euro, Getränke gehen extra, ab 19.30 Uhr geht es los.

 

Bruskers Guitar Duo
Ein Gitarren”duell” ohne Gewinner und Verlierer

Eugenio Polacchini und Matteo Minozzi, das Bruskers Guitar Duo, wurden von der Fachpresse als “zwei Spitzenfiguren der vielseitigen Welt der Gitarre” und als “eine Quelle der Inspiration für Gitarristen” beschrieben. Die zwei Künstler wurden von ihrer klassischen (Eugenio) und modernen (Matteo) Ausbildung und ihren unterschiedlichen Erfahrungen geprägt und haben in einer sehr persönlichen Jazzwelt eine gemeinsame Ausdrucksform gefunden. Das Repertoire der “Bruskers” ist ein gelungener Mix aus Neuinterpretationen traditioneller Jazz-Standards, Filmmusik und eigenen Musikstücken. 
Sie kommen aus Modena in Italien, spielen seit 2003 zusammen und haben an nationalen und internationalen Gitarrenfestivals teilgenommen (Acoustic Franciacorta, Plovdiv International Guitar Festival, Sarzana Acoustic Guitar Meeting, Pizzicar de Corda, Arte a 6 Corde, San Benedetto Acoustic Guitar Festival, Un Paese a sei Corde). Auch an verschiedenen italienischen Theater sowie in Zusammenarbeit mit Künstlern und Schauspielern sind sie aufgetreten.
Beim Musiklabel fingerpicking.net haben die Bruskers zwei CDs aufgenommen: “Guitar Sketch” (2009) und “Addition” (2011). Beide Alben wurden von der italienischen und internationalen Fachpresse äußerst positiv rezensiert und verkaufen sich nicht nur in Italien gut, sondern in ganz Europa, den USA und Japan.
Eugenio Polacchini und Matteo Minozzi haben in Italien, in den USA, in Südkorea, in Frankreich, Deutschland, Spanien, Portugal, Österreich, Bulgarien, Belgien, Ungarien gespielt, entweder als Duo oder als Solisten in der “Lybra Guitar Orchestra”.
Sie sind Autoren der Buchreihe "How to play Guitar Duos", vom italienischen Musikverlag Fingerpicking.net herausgegeben.
Parallel zur Konzertaktivität sind die beide auch in der Musiklehre tätig. Sie sind auch künstlerische Leiter des „LybrAcustica Guitar Festival“, einer Konzertreihe, die klassische und moderne Gitarre kombiniert. 

 


…” zwei Spitzenfiguren … in der vielseitigen Welt der Gitarre”
Il Corriere del Veneto (Italy) – August 2012

…” strahlende Virtuosität, respektvoller Humor, nicht nur Technik, sondern auch Originalität und guter Geschmack”                                      L’Arena (Italien) – Juli 2012

...” Ich empfehle es für die Freude beim Hören und als eine Quelle der Inspiration für Gitarristen”
Minor 7th (U.S.A.) – Februar 2012

…” man vergisst die Exklusivität der Sechssaiter während man mit purem Musikhören beschäftigt ist”
Chitarra Acustica (Italien) – Februar 2012

…” Den Bruskers gelingt es, klassische und moderne Gitarre zusammenzutragen. Feuer und Wasser haben noch nie so gut zusammengepasst”
Folk Bullettin (Italien) – März 2012

…” fröhliche Musik und Finesse, ein Duo, das es zu entdecken gilt”
My GuitarMag (Frankreich) – März 2012

...” Die Ideen des Bruskers sind strahlend und voller Energie, spielerisch und klug, sowie, ja, unkonventionell”
Acoustic Music.com (U.S.A.) – Juli 2010

...” es ist ein frischer und energievoller Dialog ., in dem klassischer und “sketchy” Jazz verschmelzen”
JazzWorldQuest (Canada) – Dezember 2009